China Investment Project

Deutschland und China –
Investorenbeziehungen unter komplexen Rahmenbedingungen

;

Projekt

Hier finden Sie Neuigkeiten über den aktuellen Stand des Projekts und erfahren wie Sie auf dem Laufenden bleiben können.

Jahrestagung

Am 12.11.2019 findet in Hamburg die Jahrestagung des WIRE – Instituts statt mit Vorträgen zu den neusten wirtschaftlichen Entwicklungen in China.

Über uns

Wir möchten uns Ihnen gerne vorstellen!

Lernen Sie die Menschen und das Institut hinter dem China Investment Project kennen.

China Investment Project

Übernahmen deutscher Unternehmen durch chinesische Investoren sind zwar nicht so häufig, aber doch regelmäßig am Markt zu sehen. Überproportional häufig scheitern solche Transaktionen aber vor ihrem Vollzug bzw. in der nachgelagerten Umsetzungsphase. Die Analyse der unterschiedlichen rechtlichen Rahmenbedingungen, der Finanzierungsmöglichkeiten und der ökonomischen wie auch der kulturellen Besonderheiten erscheint vielversprechend, wenn es um die Frage geht, wie man Transaktionen besser zum Erfolg führen kann.

Im Rahmen des Forschungsprojekts werden wir folgenden Fragen auf den Grund gehen:

  • Worin bestehen die wichtigsten strukturellen Unterschiede zwischen den rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und China?
  • Was sind die ökonomischen und kulturellen Hauptgründe, dass Unternehmensübernahmen bzw. Joint Ventures scheitern?
  • Wo liegen Gemeinsamkeiten, Unterschiede und gegenseitige Einflüsse bei deutsch-chinesischen Transaktionen?
  • Welchen Blickwinkel nehmen die USA in Bezug auf Transaktionen mit Chinabezug ein?

Mitmachen

Die Ergebnisse des China Investment Projects werden in Form eines wissenschaftlichen Sammelbandes und eines „Managerleitfadens“ publiziert. Darüber hinaus werden im Jahr 2019 und 2020 jeweils (internationale) Konferenzen in Hamburg stattfinden.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, egal ob Sie ForscherIn, UnternehmerIn oder BeraterIn sind, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Wir freuen uns über Einreichungen von einzelnen AutorInnen oder ForscherInnen-Teams.

Aktuelles von unserem Blog

Auf unserem Blog können Sie die aktuellen Entwicklungen in unserem Projekt mitverfolgen. Regelmäßig informieren wir über erreichte Meilensteine, verfassen Beiträge zu deutschen oder chinesischen Besonderheiten im M&A- Umfeld und teilen interessante Artikel und Analysen mit Ihnen.

Chinas Investitionsklima

Die globalen Auslandsinvestitionen sind im letzten Jahr um 13% auf insgesamt 1,3 Billionen Dollar gesunken. Dazu hat auch Chinas gesunkene Investitionsfreude beigetragen: Laut des aktuellen World Investment Reports der UNCTAD sind Chinas ausgehende Investitionen um...

Die Bedeutung des Hamburger Hafens für den Handel mit China

Trotz der allgemeinen, globalen Konjukturschwäche, zeigen sich die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und China stabil. Es wurden im Jahr 2018 Waren im Wert von fast 200 Mrd. Euro zwischen den beiden Ländern gehandelt, sodass Deutschland als wichtigster...

China, die WTO und der Handelskonflikt

Seitdem China im Jahr 2001 der WTO beigetreten ist, setzte es nach und nach einen Großteil der vereinbarten Beitrittspflichten um. Die chinesische Wirtschaft profitierte stark vom Beitritt in die Welthandelsorganisation und wies in den Jahren 2002 bis 2011 ein...